Allgemein

Schoko-Nutella-Brezel Cake
mit Karamell und Fleur De Sel
zum “Tag der Brezel”

Heute Lade ich Euch ein einen der kuriosen Feiertage aus aller Welt mit mir und meinen Blogger Damen aus Berlin zu Feiern. Anlässlich zum “Tag der Brezel” vom 25.04.2019 habe ich Euch heute diese verdammt geile Torte mitgebracht.
Einen Schoko-Nutella-Brezel Cake mit Karamell und Fleur De Sel. Der Wahnsinn kann ich Euch sagen. Soooo lecker und eigentlich ganz einfach.

Den Start zum “Tag der Brezel” hat Caro mit köstlichen Plunderbrezeln eingeläutet und weiter ging es dann gestern mit Ninas Honig Senf Brezelstücken. Und da es gestern eine herzhafte Brezel Variante gab, bringe ich Euch heute die volle Ladung guter Laune Torte mit. Oder auch Angebertörtchen genannt *(HiHi) Super saftigen Schokoladenkuchen mit einer Nutella-Creme und salzigem Karamell, für den Crunch sorgen die Brezeln von innen und außen. *(OMG-CAKE!!!)
Morgen geht es dann auch schon bei Sarah mit herzhaften überbackenen Brezeln weiter. Perfekt für den heutigen Zuckerschock 😉

Rezept drucken
Schoko-Nutella-Brezel Cake
mit Karamell und Fleur De Sel
Portionen
Stück
Zutaten
Schokoladen Böden
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 250 g Malzbier
  • 3 Eier
  • 1 TL Vanille Extrakt oder das Mark einer Vanilleschote
  • 250 g Mehl
  • 100 g Backkakao
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g Joghurt (3,5 %)
  • 30 g Mini Brezeln (grob zerhackt)
Nutella-Frischkäse Füllung
  • 250 g Nutella
  • 250 g Frischkäse
  • 100 g Sahne
  • 5 TL San Apart
  • 3 TL Karamell Sauce
  • 3-4 Prisen Fleur De Sel
  • 30 g Mini Brezeln (grob zerhackt)
Nutella Frosting
  • 140 g Nutella
  • 200 g Frischkäse
  • 2 TL Backkakao
Außerdem zur Dekoration
  • 10 Stück Mini Brezeln
  • Spritzbeutel mit französicher Tülle optional
  • Tortenrandfolie optional
  • 30 g Mini Brezeln (grob zerhackt)
Portionen
Stück
Zutaten
Schokoladen Böden
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 250 g Malzbier
  • 3 Eier
  • 1 TL Vanille Extrakt oder das Mark einer Vanilleschote
  • 250 g Mehl
  • 100 g Backkakao
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g Joghurt (3,5 %)
  • 30 g Mini Brezeln (grob zerhackt)
Nutella-Frischkäse Füllung
  • 250 g Nutella
  • 250 g Frischkäse
  • 100 g Sahne
  • 5 TL San Apart
  • 3 TL Karamell Sauce
  • 3-4 Prisen Fleur De Sel
  • 30 g Mini Brezeln (grob zerhackt)
Nutella Frosting
  • 140 g Nutella
  • 200 g Frischkäse
  • 2 TL Backkakao
Außerdem zur Dekoration
  • 10 Stück Mini Brezeln
  • Spritzbeutel mit französicher Tülle optional
  • Tortenrandfolie optional
  • 30 g Mini Brezeln (grob zerhackt)
Anleitungen
Schokoladen Böden
  1. Die Butter mit dem Zucker in einem Topf oder langsam in der Mikrowelle schmelzen, anschließend verrühren.
  2. In der Zwischenzeit die Eier mit der Vanille und der Prise Salz schaumig schlagen. Das Malzbier in die geschmolzene Buttermasse geben und abkühlen lassen. Dann anschließend in die schaumige Eiermasse geben und verrühren.
  3. Die trockenen Zutaten miteinander vermischen und abwechselnd zusammen mit dem Joghurt hinzufügen. Alles kurz miteinander verrühren.
  4. Die Backformen mit Backpapier auslegen. Ich habe 2 Backringe mit einem Durchmesser von 16 cm gewählt. Den Teig hineinfüllen im vorgeheizten Ofen bei 175° O/U Hitze für ca. 45 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen! Abkühlen lassen. Am nächsten Tag beide Böden je dreimal waagerecht halbieren.

    Tipp!Am besten über Nacht ruhen lassen. (Man kann die Böden auch schon mehrere Tage vorbereiten. Durch den Malzbieranteil bleiben die Böden super saftig und Ihr könnt Euch den Zeitplan entspannt einteilen)
Nutella-Frischkäse Füllung
  1. Frischkäse und Nutella glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und dabei das San Apart einrieseln lassen. Sahne vorsichtig unter die Nutellacreme heben.
  2. Den ersten Boden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen. (Hier benutze ich zur Stabilisierung und gleichzeitige Verlängerung die Tortenrandfolie)
    3 TL der Creme daraufstreichen und mit 1 EL Karamell Sauce der Prise Fleur De Sel und eine Hand voll zerhackte Brezeln toppen. Den zweiten Boden auflegen und den Vorgang wiederholen, bis Creme, Böden und das Karamell und die Brezeln aufgebraucht sind. Den letzten Boden mit der Unterseite nach oben auflegen.
    Die Torte mind. 2-3 Stunden kühlen.
Nutella-Frosting
  1. Die Nutella mit dem Frischkäse glatt rühren. Backkakao dazugeben und nochmal verrühren. 5 TL Frosting für die Dekoration beiseite stellen. Die Torte vorsichtig aus dem Ring lösen und mit dem Frosting komplett einstreichen. 30 Minuten kühlen.
Dekoration
  1. Das beiseite gestellte Frsoting in einen Spritzbeutel mit französische Tülle geben. Die zerhackten Brezeln rundeherum am unteren Rand der Torte leicht andrücken 1 EL Karamell Sauce mit Fleur De Sel auf der Torte verteilen und den Rest der zerhackten Brezeln darauf streuen.
  2. Zum Schluß am am oberen Tortenrand die Nutella-Frosting Tuffs setzen und mit ganzen Mini Brezeln dekorieren.
    Bis zum servieren kalt stellen!
Dieses Rezept teilen

Hier für Euch noch die Übersicht zur Blogparade zum “Tag der Brezel”:

Freitag, 26.04.2019: Caros Küche

Sonntag, 28.04.2019: Törtchen – Made in Berlin

Montag, 29.04.2019: Muffin Queen

Dienstag, 30.04.2019: Sarah’s BackBlog

Mittwoch, 01.05.2019: Kochend heiss

Freitag, 03.05.2019: It’s me Jette

Sonntag, 05.05.2019: Die Sonntagsköchin

Viel Freude beim Nachbacken!

Und pssst… am 7. Juni 2019 ist “Tag des Donuts”.

Eure Muffin Queen
Jenny

Related Posts

2 Comments

  • Reply
    Carolin
    1. Mai 2019 at 13:05

    Deine Torte sieht so super aus, da würde ich mich direkt gern zum Naschen einladen! Brezeln und Schokolade passen eh perfekt zusammen, finde ich!

  • Reply
    Mareen
    7. Mai 2019 at 15:15

    Diese Torte sieht echt so toll aus! Der Wahnsinn!!!

  • Leave a Reply

    CAPTCHA