Allgemein Silvester

Silvester Pudding
Das Dessert zum Anstoßen!

Zum Abschluß des Jahres 2017 habe ich Euch heut ein Knaller Dessert für Euren Silvesterabend mitgebracht. Der Clou daran – Der enthaltene Sekt im Pudding macht das Dessert außergewöhlich und prinkelnd zugleich. Einfach der perfekte Abschluß 2017 und Anstoß 2018 zugleich! Das Rezept findet Ihr übrigens auch in der heutigen Ausgabe der Zeitung Märkischer Sonntag” oder online Hier.

ZUTATEN für 4 Sektgläser

400 ml Sekt (Eure Lieblingsmarke)
1 Pck Vanille Puddingpulver
6 EL Zucker
250 g Sahne
200 g Früchte eurer Wahl
Zuckerdeko (Sterne, Glitzer, Streusel)

ZUBEREITUNG

Den Pudding nach Packungsanleitung mit den 400 ml Sekt und den Zucker zubereiten, in eine Schüssel füllen und die Puddingoberfläche mit Klarsichtfolie abdecken, damit sich keine Haut bildet. Komplett auskühlen lassen.

Die Sahne steif schlagen und 50 g davon für die Dekoration beiseite stellen.
Den Rest Sahne zum Sektpudding geben und vorsichtig verrühren. Anschließend abwechselnd mit den Früchten in die Sektgläser schichten. Zum Schluß mit ein Klecks Sahne und Zuckerdeko dekorieren.

Mein Serviervorschlag hier: Mit einer brennenden Wunderkerze am Silvesterabend kurz vor Mitternacht den Gästen überreichen.

 

Silvester_Pudding_Dessert_oben_klein

Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

EURE
Muffin Queen

 

Related Posts

No Comments

Leave a Reply