Die 1. Pop-Up Bakery

10. Juni 2016
Endlich ist es soweit! Mit großer Freude verkünde ich Euch die Eröffnung meiner 1. Pop-Up Bakery.

Für einen Nachmittag öffne ich Euch meine Türen und lade Euch ein, dabei zu sein.
Neben köstlichen Kuchen, Torten, Cake Pops und Gebäckkönnt Ihr selbst Zuckerwatte herstellen und die kleinen Gäste dürfen sich schminken lassen. Außerdem werdet Ihr frisch gebackenes Sauerteig Bio-Brot nach traditioneller Art probieren und kaufen können.

An diesem Tag könnt Ihr Euch nicht nur durch meine leckere Auswahl an Kuchen und Gebäck futtern, sondern ich gewähre Euch auch einen Einblick in meine Backküche und zeige, was Euch zukünftig in meinen Backkursen erwartet.
Anstatt Berge von Plastikmüll zu produzieren, würde ich mich freuen, wenn Ihr mit Eurer Tupperware vorbei kommt und so viel kauft wie reinpasst. So tragen wir gemeinsam ein bisschen zum Schutz unserer Umwelt bei! Mit Euren erworbenen Leckereien bewaffnet, könnt Ihr es Euch zu Hause mit Euren Liebsten gemütlich machen oder wer es nicht erwarten kann, verzehrt die süßen Sachen mit einem Kaffee direkt vor Ort. Dafür erwarten Euch hübsch gedeckte Tische und für meine kleinen Gäste habe ich auch einige Überraschungen vorbereitet.

Einen Teil der Einnahmen werde ich einem ortsansässigen gemeinnützigen Verein spenden. "Förderverein der Kita Rasselbande e. V."
Für alle, die noch nie von einer Pop-Up Bakery gehört haben, hier eine kurze Erläuterung dazu.

Den Ursprung hat die Pop Up Bakery in den USA und seit einigen Jahren findet man diese moderne Art des Kuchenverkaufs auch immer öfter bei uns in Deutschland.

Der Termin, an dem die Privatbäckerei ihre Türen öffnet, wird ein paar Wochen vorher angekündigt und über altmodische Plakate und über die sozialen Netzwerke wie Twitter, Instagram und Facebook verbreitet. Oft taucht die Pop Up Bakery an einem besonderen Ort auf. Die Locations Cafés, Modegeschäfte, Kitas, Buchhandlungen usw. sind so vielfältig wie auch die Auswahl des köstlichen Kuchen und Gebäcks, das Euch erwartet.
Was ist das Besondere an einer Pop Up Bakery?

Es sind meist leidenschaftliche Hobbybäcker/Foodblogger, die im beruflichen Leben etwas völlig anderes machen, als zu backen. Denn genau diese betreiben die Kurzzeit-Bäckereien und bieten Euch eine wahnsinnige Vielfalt an Muffins, Cupcakes, Cake Pop, Tartes, Cookies, Torten und Kuchen. Und geschmacklich? Vielleicht ist es eine Illusion, aber die Backwaren aus einer Pop Up Bakery schmecken auf geheimnisvolle Weise irgendwie … besser. Man meint herauszuschmecken, wie viel Liebe in jedem Törtchen steckt, das von einer leidenschaftlichen Bäckerin gefertigt wurde.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr alle vorbei kommt.
Veranstaltungslink bei Facebook --> KLICK

Wann:
26.06.2016 ab 14:00 Uhr
solange der Vorrat reicht!

Wo:
Mittelstraße 15
15366 Neuenhagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.