Allgemein Gewinnspiel/Give-Away Torten/Kuchen

Blaubeertorte “Miss Blueberrymuffin”

Bei Miss Blueberrymuffin gibt es was zu feiern und zwar sage und schreibe 3000 Facebook Däumchen nach oben. Dieses muss natürlich würdig gefeiert werden und deshalb sucht Miss Blueberrymuffin das leckerste Blaubeerrezept.

BlaubeerzeitBanner1Eigentlich kam mir ja als erster Gedanke der Blaubeermuffin in den Sinn, aber dieser war dann doch zu langweilig. Also musste ich mir was super tolles und kreatives einfallen lassen. Seht selbst was dabei rausgekommen ist.

Da ich diese Torte speziel für Sie angefertigt habe trägt sie auch den Namen:

“Blaubeertorte Miss Blueberrymuffin”

Mit einem großen Wurfnetzt befaffnet ging es ersteinmal in den Supermarkt auf Blaubeerjagd. Tatsächlich habe ich einige gefangen und auch ein paar sind mir durch das Nezt gehuscht und versteckten sich im Tiefkühlregal, aber auch da waren Sie nicht vor mir sicher 🙂

Mit erfolgreicher Beute ging es nun wieder nach Haus. Ja was soll ich sagen, die Blaubeeren haben sich kampflos ergeben, denn ich erklärte Ihnen es ist für eine gute Sache 🙂

IMG_4699

 

“Blaubeertorte Miss Blueberrymuffin”

Zutaten:

Biskuit

  • 300 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 8 Eier
  • 300 g Mehl
  • 100 g Stärke
  • 2 TL Backpulver

Buttercreme

Pudding Füllung

  • 1 Tütchen Puddingpulver Vanille
  • 125 g frische Blaubeeren

Blaubeer Spiegel

  • 200 g TK-Blaubeeren
  • 2 EL Zucker
  • 2 Blatt Gelantine

:
Zubereitung:

1. Für den Teig Butter mit Zucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren, Mehl, Speisestärke und Backpulver darüber sieben, unterrühren. Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (23 cm ø) füllen, ca. 60 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen. Zweimal waagerecht teilen.

2. Die Buttercreme nach Packunganleitung zubereiten und mit Lebensmittelfarbe in ein leichtes Violett einfärben.  (ich hatte pinke und violette Pastenfarbe von Wilton gemischt)

3. Den ersten Boden auf eine Servierplatte legen und mit dem Springformrand umlegen. Die hälfte der Buttercreme auf den ersten Boden gleichmäßig streichen und den zweiten Boden darauflegen, andrücken.

4. Den Pudding nach Packungsanleitung mit 400 ml Milch und 3 EL Zucker zubereiten. Etwas abkühlen lassen und auf den zweiten Kuchenboden geben und 2 Hände voll frische Blaubeeren darüber verteilen. Den dritten Boden darauf legen und wieder etwas andrücken. Nun die restliche Buttercreme auf den Boden streichen.

5. 200 g TK Blaubeeren in einem kleinen Topf mit etwas Wasser kurz aufkochen und anschließend pürieren. Die pürierte Maße durch ein feines Haarsieb streichen. Die Gelantineblätter in kaltes Wasser etwas 5 Minuten einweichen. Gelantineblätter ausdrücken und in einem kleinen Topf erhitzen. Löffelweise die Blaubeermaße dazugeben, kurz aufkochen. Die Maße ein wenig abkühlen lassen und auf die Buttercreme vorsichtig verteilen. Die Torte für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Zum Schluß noch mit Blaubeeren dekorieren.

:
Das Logo von Miss Blueberrymuffin habe im komplett aus Fondant gefertigt. Hier nochmal der Vergleich.

:
Ich bin gespannt wie euch die Torte gefällt und freue mich schon auf die anderen Rezepte die bei Miss Blueberryuffin eingehen.

Süße Grüße

Eure
Muffin Queen

Related Posts

4 Comments

  • Reply
    sabrina (Zimtzauber & Zuckernebel)
    30. Mai 2013 at 18:00

    Sieht toll aus, so richtig zum Reinbeißen! Die verschiedenen Farben und Schichten ergeben einen schönen Effekt, gefällt mir!

  • Reply
    Rebecca
    30. Mai 2013 at 23:55

    Da hast du dir aber Mühe gegeben und die Torte ist wirklich gut geworden! Wow!

  • Reply
    amaribe
    1. Juni 2013 at 20:54

    Da steckt wirklich viel Herzblut drin! Echt toll, bitte ein Stück für mich reservieren, nom nom!

  • Reply
    Nicole | just be. happy!
    2. Juni 2013 at 11:04

    Einfach nur ganz toll … und sieht super lecker aus!
    Herzlichst, Nicole

  • Leave a Reply