Allgemein Ostern Torten/Kuchen

Der Gugl im Osterstrauß

Immer nur Ostereier an einem Strauß ist doch langweilig. Wie wäre es dann also mit ein paar süßen Mini Gugl im Osterlook 🙂

IMG_3394IMG_3389Mini Gugl Birne Nugat

Zutaten für 18 Stück:

  • 60 g Birne
  • 15 g Nugat Creme (z. B. Nutella)
  • 40 g Butter
  • 35 g Puderzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 25 g Mehl
  • 45 g geriebene Haselnüsse
  • 10 g Sahne

Für die Dekoration:

  • Schokalade (weiße, vollmilch oder zartbitter)
  • Zuckerdeko (z.B. kleine Ostereier und Blüten)

Zubereitung:

1. Die Birne schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

2. Butter in einem Topf erhitzen und langsam den gesiebten Puderzucker, Vanillezucker und die Nugat Creme beimischen und glatt rühren. Das Ei unterrühren und sehr schaumig schlagen.

3. Mehl sieben und mit den Haselnüssen vermengen. Nun mit der geschlagenen Sahne abwechslend in den Teig geben.

4. Die gewürfelten Birnen in entwas Mehl wenden und unter den Teig heben.

5. Teig in die gefettete Gugelhumpfform füllen und im vorgeheitzen Backofen im unteren drittel bei 210 °C Ober-/Unterhitze für ca. 15 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen

6. Nun die Gugels mit gewünschter Schokolade überziehen und mit süßer Osterdeko verziehren.

7. Die gut getrockneten Gugels mit Hilfe von Bindfaden an eurem Osterstrauß befestigen.

 IMG_3391

IMG_3387

Süße Ostergrüße

Eure Muffin Queen

Related Posts

2 Comments

  • Reply
    saritiv
    27. März 2013 at 18:17

    wooow, eine wirklich süße Idee. 🙂
    LG, Sarah

  • Reply
    cairnsbirdwing
    28. März 2013 at 8:49

    Was für eine süße, kreative Idee. Und für die Kiddies auf jeden Fall ein Erlebnis weil sie die gleich mal recyclen kann…

  • Leave a Reply

    CAPTCHA