Torten/Kuchen

Johannisbeer-Mohn Blechkuchen

Meine Lieben, zwar etwas verspätet, aber hier nun endlich das versprochene Rezept vom letzen Sonntag vorgestellten Post “Johannisbeer-Mohn Blechkuchen”.

Er ist wirklich schnell zubereitet. Einfach ein idealer Sonntagskuchen 🙂

Zutaten:

  • 500g rote Johannisbeeren
  • 300 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eier (Größe M)
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 EL Mohn
  • 100 g ungeschälte gemahlene Mandeln
  • 250 g Schmand

Zubereitung:

1. Johannisbeeren waschen, gut abtropfen lassen und von den Stielen zupfen.

2. Weiche Butter, Zucker und Salz in einer großen Schüssel cremig rühren. Eier einzeln im Wechsel mit 4-5 Esslöffel Mehl unterrühren.

3. Restliches Mehl, Backpulver, Mohn und Mandeln mischen und abwechselnd mit Schmand zur Fett-Eiermasse geben. Alles zu einem glatten Teig verrühren.

4. Teig in die gefettete, mit Mehl bestäubte Fettpfanne des Backofens (ca. 39 x 32 cm) geben und glatt streichen. Johannisbeeren darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen Umluft: 150 °C,  30-40 Minuten goldbraun backen. Kuchen auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

EInen schönen Sonntag Abend euch allen.

Eure
Muffin Queen

Related Posts

No Comments

Leave a Reply

CAPTCHA